04125 3989923  AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE

Konzeption von Nachhaltigkeit im FM

EINE GANZHEITLICHE NACHHALTIGKEITSKONZEPTION ERFORDERT EINE UMFASSENDE ANALYSE DER AUSWIRKUNGEN EINES UNTERNEHMENS AUF UMWELT UND GESELLSCHAFT

EINE GANZHEITLICHE NACHHALTIGKEITSKONZEPTION ERFORDERT EINE UMFASSENDE ANALYSE DER AUSWIRKUNGEN EINES UNTERNEHMENS AUF UMWELT UND GESELLSCHAFT

Die Entwicklung eines Nachhaltigkeitskonzepts erfordert die Beteiligung aller relevanten Interessengruppen, um eine breite Akzeptanz und Unterstützung sicherzustellen. Ein erfolgreiches Nachhaltigkeitskonzept berücksichtigt die individuellen Herausforderungen und Chancen eines Unternehmens und passt sich veränderten Bedingungen an.

Entwicklung von Nachhaltigkeitskonzepten im Facility Management

Kriterien für Nachhaltigkeit im FM

Aufbauend auf dem Leitbild für Nachhaltigkeit im FM ist ein Konzept zur möglichst nachhaltigen Gestaltung der Facility Services zu entwickeln. Die Nachhaltigkeitskriterien sind auch für die Nachhaltigkeitsberichterstattung nutzbar:

  • Ökologische Qualität

  • Ökonomische Qualität

  • Soziokulturelle Qualität

  • Qualität der FM-Organisation

  • Details der Services

Anhand mehrerer Analysen des gesamten FM-Leistungsspektrums sind 24 Kriterien fixiert worden.

Tabelle 1: Kriterienkatalog Nachhaltigkeit im FM

Themenfeld

Nr.

Kriterium

Ökologische
Qualität

1.1

Energiemanagement

 

1.2

Wassermanagement

 

1.3

Entsorgungsmanagement

 

1.4

Havariemanagement

Ökonomische
Qualtät

2.1

Nutzungkostenmanagement

Soziokulturell-funktionale
Qualität

3.1

Nutzerzufriedenheitsmanagement

 

3.2

Stör- und Beschwerdemanagement

 

3.3

Rechtskonformität

 

3.4

Raumluft- und Trinkwasserqualität

 

3.5

Gebäudesicherheitsmanagement

 

3.6

Arbeitssicherheitsmanagement

Qualität der
FM-Organisation

4.1

Betriebsstrategie

 

4.2

-Personal

-Konzept

-Einsatz

-Organisation

 

4.3

Ablauforganisation / Prozesse

 

4.4

Dokumentation und Berichtwesen

 

4.5

Beschaffung

Details der
Services

5.1

Flächenmanagement

 

5.2

Betreiben nach DIN 32736

 

5.3

Instandhaltung nach DIN 31051

 

5.4

TGM Projekte (Modernisierung / Sanierung / Umbau)

 

5.5

Reinigung

 

5.6

Außenlagen inkl. Winterdienst

 

5.7

Catering

 

5.8

Security

Ausarbeitung eines Nachhaltigkeitskonzeptes

Ein Nachhaltigkeitskonzept legt übergreifende Leitlinien für nachhaltiges Facility Management in einer bestimmten Immobilie fest, die die Hauptprozesse, die Einrichtungen und gegebenenfalls bestehende FM-Verträge umfassen. Zu diesem Zweck können auch spezifische Leistungskennzahlen (KPIs) benannt werden.

Berichterstattung über Nachhaltigkeit im FM

Nachhaltigkeitsberichte werden zunehmend eingesetzt, um den aktuellen Stand der Bemühungen eines Unternehmens im Bereich nachhaltiges Management sowohl nach außen als auch intern zu kommunizieren. Im Fall von Ausschreibungen für Facility-Services können sie auch als Indikator dienen und gegebenenfalls als Nachweis für einen Vertragspartner mit Fokus auf Nachhaltigkeit fungieren.